TSV Gärtringen

Gärtringen liegt ca. 30km südlich von Stuttgart in der Industrieregion Böblingen/Sindelfingen, die geprägt ist von den Großfirmen Mercedes-Benz, IBM und HP.

 

Der Gesamtverein hat derzeit ca. 1500 Mitgliedern in insgesamt acht Abteilungen. Die Faustballabteilung mit ca. 150 Mitgliedern und derzeit 15 Mannschaften (9 Jugend- und 6 Aktiven/Senioren-Teams) gehört dabei zu den Aktivposten im Vereinsleben. Seit mehr als 20 Jahren gehört der TSV zu den fünf größten Vereinen im STB.

 

Die größten Erfolge der Abteilung sind der Gewinn der Deutschen Meisterschaft bei der weiblichen B-Jugend im Jahre 1993, sowie die langjährige Zugehörigkeit zur zweiten Bundesliga der Damen in den vergangenen Jahren.  Die Frauenmannschaft ist vor wenigen Wochen in die Erste Bundesliga aufgestiegen. Der männliche Bereich machte vor allem im Jugendbereich durch zahlreiche Teilnahmen bei DM und SDM von sich reden, aber auch die fünf Aufstiege in Folge, die in der zweiten Bundesliga im Jahre 1997 endeten, waren Highlights.

 

TSV-Gaertringen_DM-U12m
h.v.l.: Vincent Flemming, Yannic Burdorf, Jan Östreich, Janek Schuler, Kim NIemann, Sara Grözinger, Hannah Suhleder. v.v.l.: Kilian Amann, Lennard Geuder, Maxim Mayer, Nick Genkinger, Marvin Schuler, Lucca Boog, Phil Mach.

 

Erfolge der Mannschaft

In der Feldrunde standen 14 Spieler zur Verfügung, so dass zwei Teams in die Spielrunde starteten.

 

Einige von den Spielern sind schon seit der U10 eifrig dabei und haben damals sowohl in Halle als auch im Feld den Württembergischen Meistertitel errungen. Auch unsere älteren „Quereinsteiger“ sind motiviert und fleißig im Training. Da urlaubsbedingt nicht alle Kinder zur Verfügung stehen, freut es uns umso mehr, dass einige Spieler für den TSV Gärtringen an den Start gehen können.

 

Ziel bei der DM

Dabei sein, Spaß haben, Erfahrung sammeln.

 

Coach: Tanja Rebmann und Friederike Armbruster