TV G-H Brettorf (männlich)

Der TV Brettorf ist einer der größten Faustballvereine Deutschlands: Von den 660 Mitgliedern spielt etwa ein Viertel (ca. 160) aktiv Faustball. In der aktuellen Feldsaison nimmt der Verein mit acht Herren- und sechs Damenmannschaften am Punktspielbetrieb teil, außerdem mit ca. 15 Jugendmannschaften und vier Seniorenteams an den Meisterschaften. Bei bisher fast 130 Teilnahmen an Deutschen Meisterschaften in fast allen Altersklassen haben Brettorfer Mannschaften 27 Gold-, 30 Silber- und 18 Bronzemedaillen errungen. Die männliche U12 des TV Brettorf spielt bereits seit einigen Jahren zusammen Faustball. Nach dem dritten Platz bei den Landesmeisterschaften wollen sie nun bei den Deutschen Meisterschaften angreifen. Als Trainer stehen mit Tim Lemke und Timo Kläner zwei erfahrene Bundesligaakteure an der Seitenlinie, die ihr Fachwissen an die Jungs weitergeben. Im Jahr des 100-jährigen Bestehens des TVB wäre eine Medaille mit Sicherheit etwas ganz Besonderes.

 

TV-G-H-Brettorf_DM-U12m
h.v.l.: Betreuer Ingo Bücking, Imanuel Bücking, Lorenz Neu, Nico Schnier, Lasse Plate. v.v.l: Finn Kläner, Lucas Uken, Killian Werth. Es fehlen: Onno Legler und Claus Plate

 

Erfolge der Mannschaft

  • 3. Platz LM Juni 2013
  • 6. Platz U12 DM 2012 in Hamm

 

Ziel bei der DM

Top 10.

 

Coach: Claus Plate, Ingo Bücking